BÜCHERKIND by Michelle & Sophia


Bücherkind
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    bellasbuchblog
   
    ellensliteraturbus

    buchmagie-kids
   
    save-the-world

    poems-and-more
    blauewelt
    buchmagie
   
    secret-a

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   22.01.16 16:42
    lassdas mal zusammenmach
   22.01.16 19:50
    Okiiii <3
   3.09.17 00:53
    Em seguida esse tempo, e
   4.09.17 21:17
    Ensino sobre isso no meu
   5.09.17 10:52
    Há muitas opções para ga
   7.09.17 16:37
    I'm sorry, I can't speak




http://myblog.de/buecherkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es wird keine Helden geben - Anna Seidl

Hallo und herzlich willkommen zur heute Show! Mein Anme ist Klaus Kleber und heute berichten wir über ein herausragendes Buch voller Wahrheit und Spekulation!
Und so heißt es: „Es wird keine Helden geben“
Nein, natürlich nicht. Aber voll Wahrheit und Spekulation ist das Buch wirklich:
Aber ich möchte euch nicht zu viel verraten....

Das Buch „Es wird keine Helden geben“ von Anna Seidl erzählt die Geschichte des 15-jährigen Mädchens Miriam, die ein ganz normales Leben führt in dem schwere Lateinaufgaben die größten Probleme sind. Bis in ihrer Schule eines Tages ein Amoklauf stattfindet und sich plötzlich alles verändert...

Das ist leider alles, was ich dazu sagen kann, denn genaueres würde den Inhalt zu sehr erkären und dann wäre die Spannung weg.
Jedenfalls hat dieses Buch tief in mir drin etwas bewegt. Ich habe während des Lesens gehuelt, aber vor allem habe ich sehr viel nachgedacht. Sowohl über Gewalt im Allgemeinen, als auch über Amokläufe oder auch Mobbing.
Ich weiß. Das ist eigentlich gar nicht der Typ von Buch, den ich sonst gerne lesen, aber ich muss sagen, das Buch hat mir echt gut gefallen, nur zu empfehlen.
Ich war letztens (am Samstag) bei Bekannten von uns, die wir nicht so oft besuchen und habe natürlich erst mal in deren Bücherschrank nach Schätzen gesucht. Dabei sind mir folgende Bücher in die Arme gesprungen, die ich mir dann auch ausgeliehen habe:
1. Es wird keine Helden geben – Anna Seidl
2. Über uns der Himmel, unter uns das Meer – Jojo Mojes
3. Die Reise zum Mittelpunkt der Erde – Jules Verne
4. Der Krieg der Welten – H.G. Wells
5. Night School band 1 – C. J. Daugherty
6. Luna Chroniken Band 1 – Marissa Meyer
7. Girl Online - Zoe Sugg

Die werde ich jetzt als nächstes lesen und dann.... Mal gucken

Bis Bald, Michelle
Es wird keine Helden geben - Anna Seidl - Oetinger Verlag
Michelle am 28.6.16 15:40


Is it too late now to say sorry?!

Nein, ich bin kein Justin Bieber Fan. Aber der Titel schien mir ganz passend und ist mir eingefallen, als ich den Titel "Sorry" verwenden wollte.
Sophia hat mir erzählt, dass sie einen neuen Blogeintrag geschrieben hat und so. Da ist mir eingefallen, dass der Blog noch existiert. ich hatte seine Existenz nämlich echt vergessen.... Ich sage ja: Sorry. Auch durch den Stress in der Schule hat sich leider so gut wie nie eine Gelegenheit dafür ergeben mal einen Eintrag zu verfassen und selbst wenn....: Was macht man in Momenten der Pause lieber: Einen Blogeintrag verfassen oder einfach die Ruhe genießen? Richtig, die Ruhe genießen. Und das habe ich in der letzten Zeit mit folgenden Bücher getan:
1. Göttlich Trilogie - Josephine Angelini (TOLL! NOCHMAL LESEN MUSS!)
2. Der Brief für den König - Tonke Dragt (Mal wieder)
3. Es wird keine Helden geben - Anna Seidl(später mehr dazu)
4. Die Medici - Chroniken 1 und 2 - Rainer M. Schröder(so halb)
5. Und noch ein Paar mehr, die mir gerade nicht einfallen wollen...

Die waren eigentllich alle sehr gut. Zu Nummer vier wird es einen Blogeintrag geben, den ich sofort verfassen und vllt. so morgen (oder auch doch jetzt noch) veröffentlichen werde.
Wiedersehen!
Michelle
Michelle am 27.6.16 21:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung